Camping in Andalusien

Camping in Andalusien Schöner Campingplatz in Andalusien.

Eine besonders günstige Art, seinen Urlaub in Andalusien zu verbringen, ist das Camping. Auch in Andalusien gibt es die Möglichkeit, einen Campingurlaub zu verbringen. In dieser Region gibt es zahlreiche Campingplätze, so dass man einen günstigen Urlaub in einer wunderschönen Landschaft verbringen kann.

Die meisten Campingplätze befinden sich direkt in den Küstenorten am Mittelmeer oder am Atlantik, es gibt jedoch auch einige im Hinterland. Hier sind vor allem die Campingplätze in den zahlreichen Nationalparks Andalusiens sehr reizvoll. Einige befinden sich auch direkt im Gebirge, so dass sie den idealen Ausgangspunkt für Wanderungen bilden.

Bei den Campingplätzen wurde stets auf eine verkehrsgünstige Lage geachtet, so dass sie gut mit dem Auto zu erreichen sind. Die Campingplätze in den Küstenorten liegen in der Regel auch sehr zentral, so dass man sowohl den Strand als auch die Einkaufsmöglichkeiten gut zu Fuß erreichen kann. Ein Campingurlaub in Andalusien ist ein Urlaub mitten in der atemberaubend schönen Natur Südspaniens.

Bei einem Campingurlaub in Andalusien ist man jederzeit flexibel, so dass man auch wunderbar eine Rundreise durch Andalusien unternehmen, und auf verschiedenen Plätzen übernachten kann. In der Region Andalusien gibt es etwa 200 Campingplätze in unterschiedlichen Kategorien. Im Internet findet man Informationen zu den einzelnen Campingplätzen, teilweise findet man auch eine Bewertung.

Campingurlaub ist eine tolle Alternative zum Urlaub im Hotel und viele Touristen verbringen bereits seit vielen Jahren ihren Urlaub auf einem der andalusischen Campingplätze. Auf vielen Anlagen muss man auch auf Komfort nicht verzichten, denn es stehen gute Sanitäranlagen zur Verfügung.

Einige Plätze sind nur in den Sommermonaten geöffnet, es gibt jedoch auch Campingplätze, auf denen man auch in den Wintermonaten einen Stellplatz erhalten kann. Es ist in Spanien jedoch nicht erlaubt, sein Zelt am Strand aufzubauen.

 

Foto: (under СС for commercial work) Garrulus/flickr.com

Zusatzinformationen

Camping Cabopino
Camping Cabopino
Booking in Marbella - Hotel: Camping Cabopino. Zimmer im Camping Cabopino Reservierung: .
Camping El Sur
Camping El Sur
Einchecken im Camping El Sur. Das Camping El Sur in Ronda mit Saisonangeboten für den Urlaub oder die Geschäftsreise. Hotelbeschreibung: .
Camping & Bungalows Maria Eugenia
Camping & Bungalows Maria Eugenia
Hotel - Fremdenzimmer in Granada: Camping & Bungalows Maria Eugenia in Granada. Beschreibung bei www.andalusien-netz.de: In Granada - .
Camping Carlos III
Camping Carlos III
Übernachten im Camping Carlos III. Das Camping Carlos III in La Carlota mit Online Vakanzprüfung für den Urlaub. Hotelbeschreibung: .
Camping las Lomas
Camping las Lomas
Freie Zimmer im Camping las Lomas Hotel in Güéjar-Sierra. Urlaubsangebot für Camping las Lomas, Anreise Ab 16:00 Bis 00:00 Uhr, Abreise Ab 08:30 Bis 12:00 Uhr.
Camping La Aldea
Camping La Aldea
Einzelzimmer frei im Camping La Aldea in El Rocío: Camping La Aldea, El Rocío mit Hotelbeschreibung. Das Camping La Aldea stellt sich vor: .
Sierra de Aracena
Sierra de Aracena
Der Nationalpark Sierra de Aracena bildet einen Teil der Sierra Morena und befindet sich im Norden der andalusischen Provinz Huelva.
Montes de Málaga
Montes de Málaga
Der Nationalpark Montes de Málaga hat eine Fläche von rund 5.000 Hektar und befindet sich nördlich der Provinzhauptstadt Málaga.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.