FKK-Urlaub in Andalusien

FKK-Urlaub in Andalusien FKK-Urlaub in Andalusien: Der Stand des Camping-Platzes El Portus in Catagena.

In Spanien ist die Prüderie schon lange dem Geschäftssinn gewichen – an immer mehr Orten werden FKK-Zonen eingerichtet, die Zahl der FKK-Anhänger, die in Spanien ihren Urlaub verbringen. Auch die Region Andalusien ist ein gutes Ziel mit vielen Angeboten für einen FKK-Urlaub.

Allein in der Vera in der Provinz Almeria wurden Unterkünfte für 10.000 Nudisten eingerichtet. Hier kann man seiner Freude am Nackig-Sein z.B. im Hotel FKK- Vera Playa Club nachgehen – einer großen Naturalisten-Anlage, die 14 Kilometer von Mojacar entfernt liegt. Das Vier-Sterne-Haus bietet einen großen Pool mit Rutschen, Brücken und Whirlpools. Für sportliche Nackedeis gibt es Tennisplätze, eine Mini-Golf-Anlage, Tischtennis, Boccia uns Billard. Die Anlage ist ein guter Ort für einen FKK-Urlaub in Andalusien mit der ganzen Familie.

Nur wenige Kilometer von Estepona entfernt (zwischen Marbella und Gibraltar) liegt das Resort Costa Natura sehr schön an der Costa del Sol. Die Anlage, die sich gleich am Strand befindet, war das erste Naturalisten-Dorf in Spanien und ist ein toller Platz für den FKK-Urlaub in Andalusien. Hier leben die Menschen an über 325 Tagen im Jahr bei Sonnenschein in angenehmer Wärme. Das FKK-Dorf ist daher auch ganzjährig geöffnet. Bei der Architektur des Ortes hat man sich von den „weißen Dörfern Andalusiens“ inspirieren lassen und kleine, Häuser mit Terrassen dicht an dicht gebaut.

Auch Freunde von Zelten und Wohnwagen können einen FKK-Urlaub in Andalusien verbringen. Camping Almanat heißt der Campingplatz, auf dem Naturalisten willkommen sind. Die Anlage liegt in Almayate, einige Kilometer östlich von Malaga und nur zwei Kilometer von Torre del Mar entfernt. Zwölf Bungalows mit Klimaanlagen sowie 172 Camping-Parzellen werden hier angeboten.

Wer FKK während seines Urlaubs in Andalusien mag, muß aber keineswegs in ein Nudisten-Resort gehen. Überall an den Küsten Andalusien sind FKK-Strände eingerichtet worden, so dass auch Touristen, die alltags bekleidet sind, einen Strand für Nackedeis aufsuchen können.

Andalusien – ein schöner und warmer Flecken Erde für einen FKK-Urlaub.


 

Foto: Tourspain

Zusatzinformationen

Strandurlaub
Strandurlaub
Wer Lust auf Sonne, Strand und Meer hat, dem kann man Andalusien als Reiseziel für den Strandurlaub wärmstens empfehlen. Auch FKK-Freunde finden für ihren Urlaub in Andalusien geeignete Strände.
Barbate
Barbate
Der Ort Barbate hat rund 23.000 Einwohner und liegt, unweit der Straße von Gibraltar, an der Atlantikküste. Bis zur Provinzhauptstadt Cádiz sind es etwa 64 Kilometer und bis nach Tarifa rund 20 Kilometer. Zwischen Barbate und Tarifa liegt ein Strand für FKK-Urlauber.
Torremolinos
Torremolinos
Die Stadt Torremolinos in der Bucht von Málaga ist eine Hochburg des Sommertourismus. Der Ort ist gut für Familien geeignet und das steht nicht im Widerspruch dazu, dass sich auch eine internationale Homo-Szene hier trifft. Drei Kilomter on Torremolinos liegt ein FKK-Strand.
Tarifa
Tarifa
Tarifa ist der südlichste Ort auf dem europäischen Festland, und gleichzeitig auch der südlichste Zipfel von Andalusien.
Marbella
Marbella
Marbella ist ein etwas vornehmerer Ferienort mit mehreren Yachthäfen sowie einem Fischereihafen. Der Puerto Banus ist der Luxus-Yachthafen der Stadt, in dem man viele teure Boote bestaunen kann.
Costa Almeria
Costa Almeria
Die Costa Alméria erstreckt sich entlang der andalusischen Provinz Almeria. Sie rühmt sich als Sonnengarten Europas. Traumhafte Strände, Aktivurlaub im Hinterland, der Mix aus maurischer Kultur, Barock und Renaissance sowie einzigartige Routen zum Wandern und Radfahren sind die Markenzeichen der Costa Alméria. An der Costa Almeria gibt es gute Plätze für einen FKK-Urlaub in Andalusien.
Hafen in Marbella
Costa del Sol
Die Costa del Sol ist absolut vielfältig und abwechslungsreich, denn sie präsentiert neben den ältesten Urlaubsorten in Spanien und rund 300 Sonnentagen im Jahr zahlreiche Naturparks, Lagunen und Biosphärenreservate.Wer einen FKK-Urlaub in Andalusien erbringen möchte, ist an der Costa del Sol genau richtig.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.