Karneval in Andalusien

karneval cadiz Viel Vergnügen beim Karneval in Cadiz.

Karneval in Andalusien zählt zu den wichtigsten Events in Andalusien. Das südliche Spanien feiert jedes Jahr erneut zehn bis elf Tage Karneval bis Aschermittwoch, von den Playas de Huelva bis zur Costa Almeria. Dabei gelten Malaga, Córdoba und Cadiz als Hochburgen für den Karneval in Andalusien.

Karneval in Cadiz
Der Karneval in Cadiz könnte stellvertretend für viele andere Karnevalsfeiern in Andalusien stehen, wären da nicht die kleinen feinen Unterschiede. Hier in Cadiz glaubt man den größten, spektakulärsten und vor allem den lautesten Karneval zu feiern. Fest steht: Er besitzt eine Magie, welche in der Lage ist, mehrere 10.000 Menschen von der Costa del Sol und der Costa del Luz in seinen Bann zu ziehen. Der Karneval in Cadiz beginnt etwa zehn bis elf Tage vor dem Aschermittwoch mit einem Treffen der chirigotas. Diese Karnevalsvereine treffen sich zu Proben im Falltheater. Geprobt werden Gesänge, die mit Satire und Polemik auf aktuelle Politik und Wirtschaft reagieren. Diese Proben enden in einem Finale, bei dem aber kein Sieger gekürt wird. Danach erst beginnt der Straßenkarneval. Doch die Gesänge hören nicht auf. Spätestens am Karnevalsonntag bzw. am Rosenmontag wird man sie an vielen Plätzen zu hören bekommen. Letztendlich tritt man gegen die sogenannten „Kapellen der Straßen“ an und es entsteht eine Art lautstarker musikalischer Wettstreit. Mit Begeisterung werden die jährlich zwei Umzüge der Karnevalisten in Cadiz erwartet. Zum Karneval in Cadiz ist das Tragen von Verkleidung und Maskerade eine Pflichtveranstaltung. Das gilt auch für die Touristen.

Karneval in Córdoba
Man wird es ahnen, auch Córdoba behauptet, den schönsten, besten und humoristischen Karneval unter der Sonne Andalusiens zu besitzen. Insbesondere gelten die beiden Stadtviertel San Lorenz und San Augustin als wahre Karnevalshochburgen. Den Gesängen aus Polemik, Parodie und Satire widmet man hier eigene Bühnen auf markanten Plätzen wie auf Petra Juan Bernier, Cristo de Gracia und San Augustin. Der Festwagenumzug wird durch Samba, vielen spanischen Reitern, unzähligen Schaustellern und Gauklern farbenreich begleitet. Die Wahl zum schönsten Sultan und zur schönsten Sultanin sowie eine Modenschau, die Misswahl und vor allem die Atmosphäre wie in einem Märchen aus 1001 Nacht bereichern die Tage rund um den Karneval in Córdoba.

Karneval in Malaga
Auch in Malaga läutet der Karneval die Fastenzeit vor Ostern ein oder erinnert an den heidnischen Glauben, die Geister des Winters zu vertreiben, um den Frühling Einzug zu gewähren. Der Karneval in Malaga zeichnet sich vor allem durch die für Spanien typische Verbrennung der Sardelle aus. Einer Prozession gleichend, wird sie durch die Straßen Malagas getragen und mit einem Freudenfest und Feuerwerk am Strand verbrannt. Der Karneval in Malaga besitzt eine bewegende Vergangenheit. Finanzielle Gründe ließen ihn eine Zeit lang sterben. Erst 1980 wurde er wieder zum Leben erweckt und erfreut sich heute als ein Fest der Gesangsgruppen, der Ehrung des auserwählten Gottes Momo und seiner Karnevalsgöttin, die sich ähnlich wie ein Prinzenpaar in Deutschland auf dem Karnevalsumzug feiern lassen.

Jeder Karneval in Andalusien wird durch regionale Köstlichkeiten untermalt. Die Musik, der Tanz, der Sherry, der Wein und die Tapas werden wohl auf keiner Karnevalsfeier fehlen.

Foto: Tourspain

Zusatzinformationen

Cádiz
Cádiz
In Cádiz treffen Geschichte und Moderne zusammen, und das spiegelt sich auch in dem krassen Kontrast zwischen der Altstadt und den modernen Vierteln mit zahlreichen Hochhäusern wieder. In Cadiz wird ein lustiger Karneval gefeiert.
Córdoba
Córdoba
Obwohl Córdoba zu den größten Städten Andalusiens zählt, geht es hier wesentlich ruhiger zu, als im quirligen Sevilla. Beim Karneval aber sind die Menschen in Cordoba jeck dabei.
Málaga
Málaga
Málaga ist mit rund 560.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Region Andalusien. Die Menschen in Malaga feiern den Karneval besonders gerne. Die Stadt verfügt über einen großen internationalen Flughafen, über den auch die meisten Urlauber an die Costa del Sol gelangen. Málaga gehört zu den beliebtesten Ferienorten in ganz Spanien.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.