Urlaub in den Hotels von Granada

Urlaub in den Hotels von Granada
Urlaub in den Hotels von Granada

Urlaub in Andalusien steht bei deutschen Urlaubern nach wie vor hoch im Kurs. Das gilt auch für den Sommer 2010. Ein Besuch in den Hotels von Granada, ob als Ausflug oder als ausgedehnte Städtereise, ist dabei ein Höhepunkt eines jeden Urlaubs in Andalusien.

Urlaub in den Hotels von Granada ist eine perfekte Gelegenheit, um eine der schönsten und interessantesten Städte von Andalusien näher kennen lernen zu können. Ein Besuch in den Hotels von Granada bringt den Urlaubern in eine Stadt, in der das Wirken verschiedener Herrscher im Laufe der Jahrhunderte überall an jeder Ecke zu spüren ist. Granada ist und bleibt bis heute ein ethnischer, multikultureller Schmelztiegel, in dem besonders das Erbe der maurischen Herrscher bis heute allgegenwärtig ist.

Das bis in die heutige Zeit markanteste Zeichen der maurischen Herrschaft ist die weltberühmte Alhambra, das Wahrzeichen von Andalusien. Hinter den Mauern der Alhambra, der maurischen Wehr- und Palastanlagen, die über der Stadt Granada mitten in Andalusien thront, wurde nach der christlichen Rückeroberung eine Kathedrale errichtet. Die Mauren herrschten in Granada bis zum Jahr 1492, als König Ferdinand von Aragón und Königin Isabella von Kastilien mit ihren Soldaten Granada zurückeroberten. Der damalige maurische Emir Boabdil gab Granada kampflos aus, um die prächtige Stadt mit ihren zahlreichen Kunstwerken vor der Zerstörung bewahren können. Die unzähligen Besucher, die Jahr für Jahr in die Hotels von Granada kommen, können dem Emir dankbar sein, denn bis heute ist Granada durch den weisen Entschluss des maurischen Emirs eine der kulturell wertvollsten und am besten erhaltene Stadt auf der iberischen Halbinsel.

Christian Bathen

Datum: 17.07.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Urlaubtstipps für Andalusien
Tipps und Hintergrundinformationen zum Urlaub in Andalusien.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.