Almeria

Almeria Historisches Gebäude in Almeria.

Die Hafenstadt Almeria liegt direkt im Golf von Almeria an der Mittelmeerküste. Die Stadt mit rund 190.000 Einwohnern ist auch die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Almeria ist stark von den Mauren geprägt worden mit engen Gassen, alten Häusern, schönen Gärten und von Palmen gesäumten Alleen. Die Stadt ist ganz dem Mittelmeer zugewandt, sie hat viele schöne Gebäude, einen Hafen mit langer Tradition und eine tolle Promenade an der See.

Im westlichen Teil der Stadt haben sich vor allem Zigeuner angesiedelt, die teilweise in Wohnhöhlen leben. Da es in Almeria auch eine Universität gibt, leben sehr viele junge Leute in der andalusischen Stadt.

In Almeria ist das Klima sehr mild mit den meisten Sonnenstunden in ganz Spanien. Auch im Winter liegen die Temperaturen noch bei durchschnittlich 18 Grad. Da sehr oft ein starker Wind weht, ist die Gegend das ideale Urlaubsziel für Windsurfer.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Almeria zählt die maurische Festungsanlage Alcazaba, die ab dem Jahr 955 auf einem Hügel errichtet wurde. Die enorme Wehranlage diente den muslimischen Statthaltern als Residenz und Verwaltungssitz. Ihre gewaltigen Ausmaße machten aber auch weithin sichtbar, wer in der Region die Macht in Händen hält. 1522 erschütterte ein Erdbeben die Anlage und die neuen christlichen Herren änderten beim Wiederaufbau hier und da den maurischen Stil, auch wurde die Mosche in eine Kapelle umgewandelt.

Almeria verfügt zwar über eine Stierkampfarena, es finden jedoch nur einmal im Jahr Stierkämpfe statt.

In der Nähe der Stadt befindet sich der Naturpark Cabo de Gata. Die Besonderheit des Parkes liegt darin, dass es sich um eine Wüstenlandschaft mir sehr spärlichem Bewuchs handelt. In dieser Landschaft wurden vor allem in den 60er Jahren zahlreiche Abenteuerfilme und Western gedreht.

Sehenswert ist auch die Kathedrale im Herzen von Almeria. Im 16. Jahrhundert wurde mit dem Bau im Stil der Gotik und der Renaissance begonnen. Das Bauwerk wurde in den kommenden Epochen immer weiter ausgebaut, so dass auch klassizistische und barocke Elemente auffallen.Von hier aus ist es nicht weit bis zur Plaza Vieja, einem schönen, versteckten Winkel in der City, in dem man das sehr schöne Rathaus findet.

In der zweiten Augusthälfte geht es in Almeria sehr lebhaft zu, denn dann wird traditionell die Feria gefeiert. Aus diesem Anlass gibt es in der Stadt zahlreiche Sportveranstaltungen, Musik- und Tanzaufführungen, Stierkämpfe und religiöse Veranstaltungen. Almeria ist eine Stadt mit vielen Bars und Clubs – bei heißen Sommernächten wird hier bis zum Morgen gefeiert.

Neben dem Tourismus ist auch die Landwirtschaft eine wichtige Einnahmequelle für die Bewohner der Stadt.
 

Foto: (under СС for commercial work) Dominique-Sanchez/flickr.com

Zusatzinformationen

Provinz Almeria: Hotel und Wohnung
Die Provinz Almeria ist beliebt bei Badeurlaubern und Kulturfreunden. Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels hier auf andalusien-netz.de
Stadt Almería: Ferienwohnungen und Hotels
Almeria, lebendige Großstadt am Mittelmeer. Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Hotels gibt es hier bei uns auf andalusien-netz.de
Sol Almeria
Sol Almeria
Hotelreservierung in Almería - Hotel: Sol Almeria. Zimmer im Sol Almeria günstig: Das Sol Almeria liegt im Herzen von Almeria, nur fünf Minuten vom Museum und dem historischen Zentr...
Hotel Catedral Almería
Hotel Catedral Almería
Günstig eine Hotel-Reservierung erledigen in Almería. Das Hotel Catedral Almería in Almería mit Saisonangeboten. Hotelbeschreibung Hotel in Almería: Am Kathedralen Platz gibt es nun das erste charmante Hotel der Stadt Almeria. Es befindet sich in ei...
Landwirtschaft in Andalusien
Landwirtschaft Andalusien
Die Landwirtschaft spielt in Andalusien wirtschaftlich eine sehr große Rolle. Das milde, sonnige Klima ist für die Landwirtschaft bestens geeignet.
Flughäfen in Andalusien
Flughäfen in Andalusien
In Málaga, Jerez de la Frontera und Sevilla gibt es internationale Flughäfen, über welche fast die kompletten Pauschalreisen abgewickelt werden.
Häfen in Andalusien
Häfen in Andalusien
Der wichtigste Seehafen von Andalusien befindet sich in Algeciras
Costa Almeria
Costa Almeria
Die Costa Alméria erstreckt sich entlang der andalusischen Provinz Almeria. Sie rühmt sich als Sonnengarten Europas. Traumhafte Strände, Aktivurlaub im Hinterland, der Mix aus maurischer Kultur, Barock und Renaissance sowie einzigartige Routen zum Wandern und Radfahren sind die Markenzeichen der Costa Alméria.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.