San Fernando

San Fernando Blick über die Natur rund um San Fernando.

Die Marinestadt San Fernando mit ihren rund 90.000 Einwohnern befindet sich nur 15 Kilometer von der Stadt Cádiz entfernt und ist mit ihr durch eine Landzunge verbunden. Die Einwohner von San Fernando nennen ihre Stadt nur „La Isla“, da sie auf einer Anhöhe namens Isla de Léon liegt, die fast wie eine Insel wirkt.

San Fernando ist in den wunderschönen Naturpark Bahia de Cádiz eingebettet. Aufgrund der Nähe zur Provinzhauptstadt Cádiz wird San Fernando schon fast als Vorort von Cádiz angesehen. Hier leben viele Menschen, die täglich zur Arbeit nach Cádiz fahren, so dass die Bus- und Bahnverbindungen zwischen den beiden Städten sehr gut sind.
In San Fernando befindet sich auch das älteste Observatorium in Spanien. Es gehört der Armada, also der stolzen spanischen Marine. Im Observatorium von San Fernando wird die Uhrzeit bestimmt, nach der sich ganz Spanien zu richten hat.

In San Fernando gibt es auch einige Sehenswürdigkeiten, die für Touristen sehr interessant sein dürften. Das Rathaus aus dem 18. Jahrhundert beeindruckt durch seine besondere Fassadengestaltung. Vom Castillo de San Romualdo, einer Burg aus dem 14. Jahrhundert, ist heute nur noch eine Ruine zu sehen. Die Iglesia Mayor, die Hauptkirche der Stadt, wurde im 18. Jahrhundert im Stil des Neoklassizismus errichtet.

Das Teatro de las Cortes wurde im Jahr 1770 fertiggestellt und wird auch heute noch als Theater genutzt. Sehenswert ist auch das Mausoleum Pantéon de Marinas Ilustres, welches erst im Jahr 1870 eingeweiht wurde, obwohl mit den Bauarbeiten bereits im Jahr 1786 begonnen wurde. Im Jahr 1948 erhielt das Mausoleum dann noch eine Überdachung. Weitere Sehenswürdigkeiten in San Fernando sind das Archäologische Museum und der wunderschöne Botanische Garten der Stadt.

Für die Geschichte Spaniens ist San Fernando ein außerordentlich wichtiger Ort, denn in den Jahren 1810 und 1811 trafen sich hier Vertreter der Regierung und arbeiteten die Spanische Verfassung aus.

Wenn man die Stadt Cádiz besucht, sollte man auf jeden Fall einen Abstecher ins nahegelegene San Fernando machen.
 

Foto: (under СС for commercial work) jmerelo/flickr.com

Zusatzinformationen

San Fernando: Hotel und Ferienwohnug
Ob Finca, Ferienhaus oder Hotel in San Fernando in der Provinz Cadiz - hier auf andalusien-netz.de kann man prima auswählen.
Posada San Fernando
Posada San Fernando
Zimmer frei im Posada San Fernando Hotel in Carmona. Angebot für Posada San Fernando, In einem hübschen historischen Gebäude in dem reizvollen Ort Carmona empfängt Sie das klassische Hotel im kontinentalen Stil. Sevilla mit vielen Se...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.