Baena

Baena Hoch zu Roß in Baena.

Der kleine Ort Baena liegt auf einer Anhöhe an einem Hang, umgeben von zahlreichen Olivenhainen und Getreidefeldern. Die Menschen in Baena leben hauptsächlich von der Landwirtschaft. Dank einiger Sehenswürdigkeiten, spielt auch der Tourismus eine gewisse Rolle.

Das Stadtbild von Baena wird vor allem von gewundenen, engen Straßen geprägt. Die Altstadt befindet sich oberhalb der neueren Stadtbezirke. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Ortes sind zwei Sakralbauten. Die Kirche Santa Maria la Mayor stammt aus dem 16. Jahrhundert, ebenso die Klosterkirche Madre de Dios. Die alte Burg von Baena und einige Stadttore wurden bereits im 9. Jahrhundert errichtet. Von der Festung aus hat man einen wunderbaren Blick über die Stadt Baena, die sich weitläufig über den Hang erstreckt. Baena ist ein andalusischer Ort mit den typischen, weißgetünchten Häusern.

Zwei bedeutende Bauwerke aus dem 18. Jahrhundert befinden sich an der Plaza de la Constitucion. Die Casa del Monte befindet sich direkt neben den Verwaltungsgebäuden der Stadt, und in der Casa de la Tercia ist das Städtische Museum für Geschichte untergebracht. Eine alte Ölmühle im unteren Teil der Stadt beherbergt ein Museum, das über die Geschichte der Ölherstellung in der Region informiert. Die Gegend um Baena gehört zu bedeutendsten Olivenanbaugebieten in ganz Spanien. Hier werden Olivenöle mit den unterschiedlichsten Aromen in erstklassiger Qualität hergestellt.

Baena ist sehr zentral gelegen, nur 60 Kilometer von Córdoba und jeweils 100 Kilometer nach Sevilla und nach Granada. Die Stadt eignet sich somit ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge, denn für Touristen stehen preiswerte Unterkünfte zur Verfügung. Naturliebhaber finden in unmittelbarer Umgebung zahlreiche Wanderwege und Naturparks.

Foto (public licence): PhillipC/flickr.com

Zusatzinformationen

Baena: Finca und Hotel
Baena liegt nur 60 Kilomter con Cordoba entfernt. Eine Finca in Baena, ein Ferienhaus oder ein Hotel in Baena - hier auf andalusien-netz.de ist die Auswahl spannend.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.