Lucena

Lucena Die Kirche San Mateo in Lucena.

Lucena ist mit knapp 40.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in der Provinz Córdoba. Sie ist touristisch gesehen aus zweierlei Gründen besonders interessant, zum einen aufgrund ihrer Sehenswürdigkeiten und zum anderen wegen ihrer Lage in einer wunderschönen Landschaft.

Die Stadt Lucena liegt eingebettet zwischen den Naturschutzgebieten Laguna de los Jarales, Laguna Amarga und der schönen Landschaft des Malpasillos-Stausees. Vor allem die Möbelindustrie ist für die Gemeinde sehr wichtig. Ihr verdankt der Ort seine wirtschaftliche Dynamik. In Lucena steht der mit einer Höhe von 27 Metern höchste Stuhl der Welt – deutliches Zeichen für die Wichtigkeit der Möbelindustrie. Aber auch der Anbau von Oliven und Wein ist sehr wichtig. Hier wird ein Weißwein hergestellt, der dem spanischen Sherry sehr ähnlich ist. Aus den Oliven wird in Lucena erstklassiges Olivenöl hergestellt.

Lucena ist eine typisch andalusische Stadt, in der man noch das ursprüngliche Leben der Region erleben kann. Eines der interessantesten Bauwerke der Stadt ist die Kirche San Mateo aus dem 15./16. Jahrhundert. Sie vereint die Baustile der Gotik und der Renaissance gekonnt miteinander und beherbergt einen sehenswerten Barocktabernakel. Weitere interessante Bauwerke in Lucena sind die Burg und der Palast der Medinaceli, das Haus der Familie de Rueda und das Haus des Grafen von Santa Anna. Über der Stadt, auf einem Gipfel der Sierra de Aras, thront die kleine Kapelle Ermita de Virgen de Araceli. Von hier oben hat man eine wunderschöne Aussicht über die andalusische Stadt.

Historisch interessant ist Lucena, weil vor seinen Toren im Jahr 1483 eine der letzten Schlachten gegen die Mauren ausgetragen wurde, die kurz darauf Al Andalus komplett räumen mussten.

Ansonsten hat der Ort an sich nicht viel zu bieten, das touristisch interessant wäre. Dennoch lohnt sich ein Besuch in Lucena, wenn man einen typisch andalusischen Ort kennenlernen möchte. Außerdem ist die Landschaft um die Stadt herum unbedingt einen Ausflug wert. Am besten erkundet man die Gegend mit einem Mietwagen, denn dann kann man die tolle Landschaft genießen und einen Zwischenstopp in Lucena einlegen.
 

Foto: Tourespana

Zusatzinformationen

Lucena: Ferienwohnung und Hotel
Ein Ferienhaus in Lucena oder eine Ferienwohnung in Lucena oder ein nettes Hotel findet man in der Auswahl hier auf andalusien-netz.de
Ciudad de Lucena
Ciudad de Lucena
Unterkunft im Ciudad de Lucena Hotel in Lucena. Übernachtungsangebot für Ciudad de Lucena, .

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.