Guadix

Guadix Die Kathedrale in Guadix.

Die Stadt Guadix mit etwa 20.000 Einwohnern liegt in einer Hochebene am Fluss Rio Guadix. Der Ort in einer Höhe von 915 Metern ist vor allem wegen seiner zahlreichen Wohnhöhlen bekannt. In das weiche Gestein wurden rund 2.000 Höhlen gegraben, welche zum Großteil auch heute noch bewohnt sind.

Die Stadt war im 8. Jahrhundert v. Chr. von den Phöniziern besiedelt, später dann von den Römern und Mauren. Die Mauren machten den Ort auch zu einem Zentrum der Seidenherstellung. Das Höhlenviertel befindet sich in der südlichen Altstadt, man kann es bereits von weitem sehen. Dabei handelt es sich nicht nur um einfache Unterkünfte, denn es gibt durchaus auch luxuriöse Höhlenwohnungen. Gehauen wurden die Wohnhöhlen in das Kalktuff – und Lössgestein der Berge. Je nach Quelle wird gesagt, dass zwischen 4.000 und 9.000 Menschen in den Höhlen wohnen.

In der Altstadt von Guadix befindet sich eine Kathedrale, die eine Bauzeit von enormen 286 Jahren hatte. Mit dem Bau wurde bereits im Jahr 1510 begonnen, doch die Kathedrale konnte erst im Jahr 1798 fertig gestellt werden. Aus diesem Grund vereint die Kathedrale die drei Baustile Gotik, Renaissance und Barock.

Im ehemaligen Judenviertel von Guadix liegt die schöne Plaza Mayor aus dem 16. Jahrhundert. An den zahlreichen Kirchen und prachtvollen Stadtpalästen kann man den früheren Reichtum der Stadt noch erkennen. Wenn man die Stadt von einem Hügel aus betrachtet, so sieht man eine stark zerklüftete Felsenlandschaft mit unzähligen weißgetünchten Wohnhöhlen. Vor allem wenn die Sonne auf die Stadt fällt, bietet sich dem Besucher ein einmaliger Anblick.

Einen Besuch wert ist auch die maurische Festung der Stadt, die Alcazaba. Auch in der Küche von Guadix machen sich die maurischen Einflüsse stark bemerkbar, so dass den Besucher ein besonderes Geschmackserlebnis erwartet. Wer sich in der Provinz Granada aufhält, sollte unbedingt einen Abstecher in die historische Stadt Guadix machen.

 

Foto: Samu73/flickr.com

Zusatzinformationen

Guadix: Ferienwohnung und Hotel
Guadix ist die Höhlenstadt in der Provinz Granada. Eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder ein Hotel in Guadix kann man hier finden, auf andalusien-netz.de.
Abades Guadix
Abades Guadix
Reservierung in Guadix - Hotel: Abades Guadix. Zimmer im Abades Guadix online buchen: Dieses elegante Hotel mitten in der Landschaft Andalusiens besticht durch ein beeindruckendes Interi...
Costa Tropical
Costa Tropical
Die Costa Tropical besitzt vergleichsweise nur wenige Ferienorte. Dafür bietet ihre Lage zwischen der Costa del Sol und der Costa de Alméria eine privilegierte Lage und zwei einzigartige Mikroklimate, die den Urlaub an der Costa Tropical einzigartig gestalten.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.