Motril

Motril Der schöne Strand von Motril.

Die Stadt Motril hat rund 50.000 Einwohner und liegt direkt am Mittelmeer. Die Provinzhauptstadt Granada ist etwa 50 Kilometer von Motril entfernt. In erster Linie ist Motril eine Handels- und Industriestadt, in der vor allem die Fischerei, die Papierindustrie und der Anbau von Zuckerrohr eine große Rolle spielen.

Die Stadt Motril liegt auf einer Erhebung am Fuß der Sierra de Lújar an der Costa Tropical. Neben der schönen Küste hat die Stadt Motril aber auch einige Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die Altstadt ist eine Mischung aus andalusischer und arabischer Kultur. Hier kann man noch viele Gebäude aus dem 17. Jahrhundert und einige schöne Paläste sehen. Auf einem Hügel thront die Kapelle Virgen de la Cabeza über der Stadt. Von hier oben hat man einen tollen Ausblick über die Stadt Motril.

Ebenfalls sehenswert sind das Rathaus der Stadt im Barock-Stil und die Kirche La Encarnacion aus dem 16. Jahrhundert. Die Stadt verfügt über mehrere wunderbare Strände, vor allem Poniente, La Joya und Carchuna. Auch das Hafengebiet ist ein schönes Ausflugsziel, denn es vereint einen Sporthafen, einen Handelshafen und einen Fischereihafen. Hier kann man am frühen morgen dabei sein, wenn die Fischer ihren Fang von der Nacht versteigern.

Das subtropische Klima in Motril ist sehr mild, da die Winde durch die umliegenden Gebirgszüge weitgehend abgehalten werden. Verwöhnt werden die Menschen hier mit 320 Sonnentagen im Jahr. Während der Sommermonate ist der Ort sehr belebt, denn die erstklassigen Strände locken sowohl Touristen als auch Einheimische an. In der Casa de Palma ist das Zuckerrohrmuseum der Stadt untergebracht. In der Nähe des Sporthafens befindet sich ein guter 18-Loch-Golfplatz.

Sehenswert ist außerdem die Burg von Carchuna, die Eremitage von San Antonio und das Teatro Calderón. Ein weiterer Wirtschaftszweig der Gemeinde ist die Landwirtschaft, denn in dem fruchtbaren Gebiet werden neben dem Zuckerrohr auch verschiedene Früchte, Gemüse und Getreide angebaut. Da die Stadt über einen wichtigen Fischereihafen verfügt, kann man in den Restaurants der Stadt frischen Fisch und Meeresfrüchte genießen.
 

Foto: Mazintosh-Fotogranada/flickr.com

Foto: Tourspain

Zusatzinformationen

Motril: Ferienwohnungen und Hotels
Urlaub: Motril an der Costa Tropical ist ein schöner Ort für einen Badeurlaub. Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels findet man hier auf andalusien-netz.de.
Elba Motril Beach & Business Hotel
Elba Motril Beach & Business Hotel
Freie Zimmer im Elba Motril Beach & Business Hotel Hotel in Motril. Preis für Elba Motril Beach & Business Hotel, In grüner Umgebung, direkt am Strand liegt das Gran Hotel Elba Motril. Der Hafen liegt in der Nähe, der Golfplatz "Los Moriscos" ist 1 km un
Costa Tropical
Costa Tropical
Die Costa Tropical besitzt vergleichsweise nur wenige Ferienorte. Dafür bietet ihre Lage zwischen der Costa del Sol und der Costa de Alméria eine privilegierte Lage und zwei einzigartige Mikroklimate, die den Urlaub an der Costa Tropical einzigartig gestalten.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.