Formel 1 setzt Tests in Jerez fort

Formel 1 setzt Tests in Jerez fort
Formel 1 setzt Tests in Jerez fort

Andalusien liegt ganz im Süden von Spanien und gilt dank seiner geographischen Lage als ganzjähriges Sonnenziel auf der Iberischen Halbinsel. Mit der Costa de la Luz am Atlantik und der Costa del Sol am Mittelmeer ist der Strandurlaub in Andalusien gleich an zwei reizvollen Küsten möglich. Das milde Klima, das in Andalusien im Winter herrscht, wird jedoch nicht nur von Touristen aus aller Welt geschätzt, sondern auch von den Teams und Fahrern der Formel 1. Im Februar absolviert die Formel 1 insgesamt vier Tests in Spanien, um sich so auf die bevorstehende Saison 2010 vorzubereiten, die am 14. März in Bahrain beginnt. Nachdem die Königsklasse des Motorsports bereits in der vergangenen Woche auf dem Circuito de Jerez zu Gast war, setzt die Formel 1 ihre Tests an der Costa de la Luz in Andalusien ab dem morgigen Mittwoch fort. Ende des Monats steht dann noch ein mehrtägiger Testzyklus in Barcelona auf dem Programm, bevor die Teams ihre Koffer packen und sich auf den Weg nach Bahrain machen.

Auch wenn bei den Tests in der vergangenen Woche einige Teams und Fahrer gefehlt haben, so waren die Stars und Favoriten der Formel 1 in Jerez de la Frontera am Start, darunter auch alle sechs deutschen Fahrer, die bisher einen Startplatz für die Saison 2010 sicher haben, allen voran natürlich die deutsche "Nationalmannschaft" des Motorsports mit Mercedes GP und den Fahrern Michael Schumacher und Nico Rosberg. Aber auch die Fans von Sebastian Vettel (Red Bull), Timo Glock (Virgin), Adrian Sutil (Force India) und Nico Hülkenberg (Williams), die sich dieser Tage ein Ferienhaus in Jerez angemietet haben, kommen bei den Formel 1 Tests auf dem Circuito de Jerez in Andalusien auf ihre Kosten.   

Bis zum Wochenende sagen die Meteorologen zwar eher bescheidenes Wetter rund um Jerez de la Frontera voraus, aber die meisten Touristen werden derzeit ohnehin mehr wegen der Formel 1 in Andalusien sein, weniger wegen der Badestrände an der Costa de la Luz. Wer Motorsport und Badeurlaub in Jerez miteinander verbinden möchte, sollte sich daher den 2. Mai 2010 im Kalender anstreichen, wenn auf dem Circuito de Jerez ein Lauf zur Motorrad-WM zur Austragung kommt. 

Kai Rebmann

Datum: 16.02.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.