Fiesta de los Patios - Blumenfest in Cordoba

Fiesta de los Patios - Blumenfest in Cordoba
Fiesta de los Patios - Blumenfest in Cordoba

Fiesta de los Patios – nennt man das frühlingsbunte Blumenfest an der Küste Andalusien. In vielen Ländern werden im Frühling die Blumen der jeweiligen Regionen fast Ehre erbietend angepriesen und Urlauber und Einheimische sorgen für wahre Pilgerströme. In Córdoba fällt die Fiesta de los Patios, das Fest der Innenhöfe, eher bescheiden aus und zählt unter den Liebhabern der Floristik schon fast als ein Geheimtipp.

Nach Angaben des Spanischen Fremdenverkehrsamtes existiert das zeitgleich stattfindende Event Fiesta de los Patios cordobeses seit 1918 und dient tatsächlich zugleich einer Wallfahrt zu Ehren der Schutzheiligen Virgen Conquistadora. Hiermit werden jedoch die reich geschmückten Reiter und Kutschen betitelt, die ebenfalls Anfang Mai durch die Berge zur Kirche Linares ziehen. Anfang Mai entdeckt man in Córdoba sogenannte Maikreuze, die ebenfalls reich mit Blumen und Blüten und viel Fantasie geschmückt werden. Urlauber, die Anfang Mai in Córdoba mit Ferienwohnungen in Andalusien eine Auszeit von Trubel und Alltag gönnen, werden jedoch die Zeit genießen, um entspannt und in aller Ruhe das etwa 10 Tage andauernde andalusische  Event Fiesta de los Patios in Córdoba zu würdigen. Schon in den frühen Morgenstunden von Córdoba kann man zwischen den maurisch-katholischen Sehenswürdigkeiten von Córdoba einige weit geöffnete Innenhöfe entdecken, die in der Regel von den Frauen des Hauses noch einmal liebevoll aufgepeppt werden, damit ihr mit Blumen geschmückter Innenhof zu einem Augenschmaus für Urlauber, Einheimische und für die Jury wird. Richtig, es ist ein Wettbewerb der Stadt, der den Urlaubern jedoch als Fiesta de los Patios zugänglich gemacht wird. Die Auflagen für den schönsten Patio sind her hoch. So berichtet der Verlag Merian, dass das Rathaus von Córdoba einmal gesagt haben soll: "Bei dem Wettbewerb Fiesta de los Patios geht es schließlich darum, Traditionen zu bewahren.“ So wird während Patios unter anderem in modern und traditionell eingeteilt. Als traditionelle Patios werden nur die Innenhöfe betitelt, deren Wände gekalkt sind und der Hof eine Eisentür besitzt. Urlauber, die für die zweite Maiwoche eine Ferienwohnung in Córdoba gebucht haben, könnten einmal auf diese Differenzierung achten. Nach Angaben einer Berliner Zeitung aus dem Jahr 2007 sollen es rund 60 Innenhöfe der Altstadt sein, die sich diesem Wettbewerb stellen. Urlauber aus Córdoba erwähnen zusätzlich, wie angenehm freundlich und ohne kommerziellen Hintergrund, die Bewohner ihre Pracht an Blumen in ihren Patios zur Fiesta de los Patios präsentieren.

Auch wenn diese wenigen Tage im Jahr, in denen die Innenhöfe von Córdoba allen zugänglich gemacht werden, für die Bewohner der Altstadt sehr anstrengend sein mögen, sie genießen diese Flut an Bewunderer ihrer Pflanzen zugleich und wissen sehr genau, dass der beste Innenhof zur Fiesta de los Patios mit einem Preisgeld dotiert wird. Auch wenn man nicht immer gewinnt, die Liebe zu den Blumen, zur Stadt und zu ihren Gästen kann man außer über die Fiesta de los Patios kaum besser zum Ausdruck bringen.

Tipp: der Palacio Museo de Viana besitzt 12 Innenhöfe. Das Gebäude stammt aus dem 14. Jahrhundert und jeder Innenhof besitzt darüber hinaus einen Brunnen. Das andalusische Flair wird zur Fiesta de los Patios zusätzlich durch Tänze wie beispielsweise Flamenco unterstützt.

Quellen der Inspiration: Mairdumont GmbH & Co. KG, Ostfildern; Spirallo Andalusien; S. 119
Verlag Merian; Andalusien; Heft 05/2008; Seite 12
Archiv Berliner Zeitung; Ausgabe 10. Mai 2008
Informationen des Spanischen Fremdenverkehrsamtes

Katja Elflein

Datum: 25.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.