Sierra Nevada

Sierra Nevada Schöne Blicke über die Gipfel in der Sierra Nevada.

Die Sierra Nevada ist das höchste Gebirge Spaniens und bildet einen Teil der Betischen Kordillere. Das Gebirge erstreckt sich über die andalusischen Provinzen Almeria und Granada. Der höchste Berg der Sierra Nevada ist der 3.482 Meter hohe Mulhacén.

Insgesamt gibt es in der Sierra Nevada 14 Berge, die eine Höhe von 3.000 Metern übersteigen. Während sie im Norden sehr steil und felsig ist, fällt sie im Süden sanft ab.

Die Sierra Nevada ist, trotz ihrer Nähe zum Mittelmeer, ein sehr beliebtes Skigebiet. Die höheren Lagen sind zwischen November und Mai mit Schnee bedeckt, so dass hier optimale Wintersportbedingungen herrschen. Aufgrund der zahlreichen Touristen gibt es in der Sierra Nevada auch unzählige Unterkünfte und ein aufregendes Nachtleben.

Auf einer Höhe von 2.100 Metern befindet sich der Ort Pradollano, der jedes Jahr unzählige Touristen anlockt. Es gibt viele Skischulen, so dass auch Anfänger die Abhänge hinuntergleiten können. Bei einem Aufenthalt in dieser Region kann man also einen Strandurlaub mit einem Skiurlaub verbinden.

Das Gebirge reicht an manchen Stellen fast bis an die Küste, bei Almeria sogar bis ins Meer. Die Sierra Nevada sorgt dafür, dass die vorgelagerten Gebiete am Mittelmeer sehr sonnenverwöhnt und regenarm sind, da viele Wolkenfelder abgehalten werden.

Doch die Sierra Nevada ist nicht nur ein optimales Reiseziel für Wintersportler. Die bergige Landschaft eignet sich auch hervorragend für ausgedehnte Wanderungen oder Trekking-Touren. Einige Reiseveranstalter bieten mehrtägige, geführte Trekking-Touren durch das Hochgebirge an. Atemberaubend sind die schroffen Felsen, die schönen Bachläufe und Bergseen sowie die Wälder und Wiesen. Zu jedem Zeitpunkt bietet sich dem Wanderer eine atemberaubende Aussicht über die Berglandschaft bis hinunter zum Mittelmeer.

Die UNESCO stellte die Sierra Nevada als Biosphärenreservat unter besonderen Schutz. In diesem Gebirge gibt es sogar noch Königsadler und Geier, und es wird viel Geld investiert, um die einzigartige Natur zu erhalten.

Foto: (under СС for commercial work) Allie_Caulfield/flickr.com

Zusatzinformationen

Provinz Almeria: Hotel und Ferienwohnung
Die Provinz Almeria vereint die Möglichkeit zum Badeurlaub und Skiurlaub in den Bergen der Sierra Nevada. Eine Ferienwohnung, ein Ferienhaus oder Hotel kann man sich hier aussuchen.
AC Almería
AC Almería
Hotel - Gästezimmer in Almería: AC Almería in Almería. Beschreibung bei www.andalusien-netz.de: In Almería - Das komplett renovierte Hotel befindet sich im historischen Zentrum und umgeben von zahlreichen Eink...
Provinz Almeria
Provinz Almeria
Die andalusische Provinz Almeria liegt im Süden Spaniens und grenzt direkt ans Mittelmeer.Im Norden der Provinz liegt die Sierra Nevada mit ihren tollen Bergen.
Almeria
Almeria
Almeria ist stark von den Mauren geprägt worden mit engen Gassen, alten Häusern, schönen Gärten und von Palmen gesäumten Alleen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Feria de San Mateo in Andalusien
Mit der Feria de San Mateo, den beiden darauf folgenden Feria de San Luca und Feria de San Miguel läutet Andalusien das Ende des Sommers in Andalusien ein.
Mijas an der Costa del Sol in Andalusien plant Projekte zur Verschönerung des Ortes
Die Gemeinde von Mijas große Pläne. Der spanische Ort in Andalusien will Mijas für seine Einwohner und auch für die Urlauber noch anziehender, größer und schöner zu machen.
FC Malaga die neue Macht in Andalusien?
Wie spanische Medien übereinstimmend am vergangenen Donnerstag berichteten, sicherte sich der FC Malaga die Dienste des spanischen Akteurs Joaquin vom FC Valencia für eine Ablösesumme von rund vier Millionen Euro.